Referenzen und Fachberichte

Fachbericht - UMFANGREICHE EINSPARUNGEN DANK ULTRADÜNNSCHICHT PULVERLACK

Ultradünnschicht (UDS) Pulverlacke werden unter anderem zur Einsparung von Pulver eingesetzt. Dass die Vorteile dieser Pulverarten aber wesentlich vielschichtiger sind und besonders bei komplexen Teilen zum Tragen kommen, beweist einer der grössten Fahrradproduzenten Europas. Dort hat die Oberflächenbeschichtung von Fahrradrahmen seit dem Einsatz von UDS eine ganz neue Qualität erreicht.

Lesen Sie mehr im Fachbericht: Einsparungen dank Ultradünnschicht Pulverlack (PDF)

Schauen Sie sich den Video über Ultradünnschicht Pulver bei Derby Cycle an:

Fachbericht - VERZINKEREI STELLT UM AUF NT-PULVER

Spezialisten der Oberflächentechnik wissen, dass Verzinken und Pulverbeschichten eine schwierige Kombination sind. Die porösen oder ausgasenden Oberflächen erfordern spezifische Pulverrezepturen, um Poren und Blasen zu verhindern. Neu steht für diese kritische Anwendung auch Niedertemperaturpulver zur Verfügung, mit welchem ein Schweizer Anwender seinen Arbeitsprozess optimiert hat und nachhaltig Zeit und Energie spart.

Lesen Sie mehr im Fachbericht: Verzinkerei stellt um auf NT-Pulver (PDF)

 

PARKPLATZ IM HIMMEL - PLATTFORMEN HAMILTON SCOTTS IN SINGAPUR

Otto Wöhr GmbH, Friolzheim ist einer der führenden Hersteller von Autoparksystemen. In Singapur werden Wohnungen verkauft, bei denen die Garage nur mit einer Glasscheibe vom Wohnzimmer getrennt ist. Dieser Traum wurde wahr im Hamilton Scotts. Der Wöhr Multiparker 720 bringt die Luxusfahrzeuge sanft und sicher in einer Höhe von mehr als 100 m zum parken. Die Plattformen aus Stahl wurden mit KABE Pulver PES-50 und einem Korroflexprimer durch OTB in Bruchsal beschichtet.

Schauen Sie sich den Video an - der die Fahrzeuge zu Ihren Plätzen transportiert:

http://www.woehr.de/de/projekte/singapore_m720/

 

AUSZEICHNUNG - BESCHICHTUNG MIT HÖCHST-WETTERFESTEM PULVERLACK PUR-170-FP

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist in den Bereichen Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik. Die Karl Bubenhofer AG unterstützt die Lindner Group, Ihre Produkte mit hochwertigen Lacken perfekt zu veredeln.

Lesen Sie mehr im Fachbericht: Auszeichnung PUR-170-FP Lindner (PDF)

 

CASE STUDY - NEUE FARBEN BRAUCHT DAS RAD

Leichtmetallräder sind silbern lackiert. Als Ausnahme auch mal in Schwarz. Aber in Farbe? Unvorstellbar! RONAL, einer der grössten Räderfabrikanten weltweit, sieht das anders und bringt Farbe auf das Rad.

Lesen Sie mehr Case Study: Neue Farben braucht das Rad (PDF)

 

CASE STUDY - DUBAI INTERNATIONAL AIRPORT

Mit seiner beeindruckenden Auswahl an Geschäften, internationalen Restaurants, Cafés und nicht zuletzt wegen seiner aussergewöhnlichen Architektur ist das Terminal 3 in Dubai allein schon eine Reise wert.

Lesen Sie mehr Case Study: Dubai International Airport - Terminal 3 (PDF)

 

CASE STUDY - NIEDERTEMPERATUR FÜR EIN AUSSEN-DÜNNSCHICHTPULVER

Ultradünnschichtpuvler (UDS) werden immer häufiger eingesetzt. Bei einem Hersteller von Ventilatoren ermöglicht ein solches Pulver eine dreifache Zielerreichung. Die Produktion verbraucht dank Niedertemperaturtechnologie weniger Energie, das Pulver erfüllt die strengen, internen Umweltschutzvorgaben und es kann problemlos für Aussenanwendungen eingesetzt werden.

Lesen Sie mehr Case Study: Niedertemperaturpulver für Aussen-Dünnschicht (PDF)