Schliessen X

Mauerspinnen

Man kennt sie: Die dunklen, fast kreisrunden Flecken, die ganze Häuserfassaden ergrauen lassen. Dabei handelt es sich nicht etwa um eine witterungsbedingte Abnutzung. Der Grund für solche Verschmutzungen hat acht Beine und ist gerade mal 1 bis 3 Millimeter gross. Die Mauerspinne platziert ihr Netz vorzugsweise an unseren Fassaden, wo sich über die Zeit Insekten und Strassenstaub ansammeln.

Heute geht man davon aus, dass ein direkter Zusammenhang mit der Art der verwendeten Anstrichstoffe und den Spinnennetzen besteht. In der Fachinfo wird dieser Vermutung nachgegangen um herauszufinden, ob die Mauerspinne tatsächlich eine Vorliebe für einzelne Fassadenbeschichtungsstoffe besitzt und ob es Wege gibt, einen Befall zu verhindern.

In unserer Fachinfo erfahren Sie mehr über Mauerspinnen:

Kontakt aufnehmen

Baufarben & Fassadendämmungen
baubuero(at)kabe-farben(dot)ch

Dokumente

Kontaktieren sie uns

Wir beliefern ausschliesslich das Gewerbe. Kein Privatverkauf!

KARL BUBENHOFER AG
Hirschenstrasse 26, CH-9201 Gossau SG
Telefon: +41 71 387 41 41

www.kabe-farben.ch | info(at)kabe-farben(dot)ch

schliessen
kontakt