Schliessen X

Silikatsysteme

Vor rund 6‘000 Jahren verwendeten die Einwohner der altägyptischen Stadt Theben Natronwasserglas, um ihre Toten zu mumifizieren. Hatten die Alchimisten des Mittelalters keine Verwendung für die kuriosen Eigenschaften dieser Substanz, fand das Silikat ab 1841 mit der Inbetriebnahme einer Wasserglasfabrik in Frankreich wieder Eingang in unseren Alltag.

Die hervorragenden Eigenschaften der bekannten Silikatsysteme stellten bisher aber gleichzeitig auch eine Einschränkung dar. Auf der Grundlage jahrelanger Erfahrung konnte eine Technologie entwickelt werden, welche die überlegene Witterungsbeständigkeit wasserglasgebundener Beschichtungssysteme mit der universellen Einsetzbarkeit dispersions- oder silikonharzgebundener Systeme vereint.

In unserer Fachinfo erfahren Sie mehr zu den Grundlagen von Silikat- und Dispersionssilikatfarben und über Erfahrungen mit der Silikattechnologie:

Kontakt aufnehmen

Baufarben & Fassadendämmungen
baubuero(at)kabe-farben(dot)ch

Kontaktieren sie uns

Wir beliefern ausschliesslich das Gewerbe. Kein Privatverkauf!

KARL BUBENHOFER AG
Hirschenstrasse 26, CH-9201 Gossau SG
Telefon: +41 71 387 41 41

www.kabe-farben.ch | info(at)kabe-farben(dot)ch

close
contact